Wer interessiert sich für eine Sexualberatung und Therapie?

Themen, die meine Kundinnen und Kunden in die Praxis bringen: 
» Ich habe keine Lust mehr auf Sexualität.
» Ich zeige mich nicht gerne nackt und mein Mann sagt, ich sei prüde.
» Ich leide immer wieder an Pilzerkrankungen.
» Ich habe meinen Partner beim Pornoschauen erwischt. Ich bin sehr verletzt...
» Ich habe Schmerzen während dem Geschlechtsakt.
» Mein Partner kann nicht in mich eindringen.
» Ich komme immer zu früh.
» Wenn ich jemanden kennen lerne, weiss ich nicht, wie ich auf sie zugehen kann.
» Vor oder gleich nach dem Eindringen verliere ich meine Erektion. Kann ich lernen, diese (wieder) zu halten?
» Meine Frau geht nicht auf meine Wünsche ein.

Es ist nicht immer einfach, eine erfüllte Sexualität zu leben. Sie kann in Vergessenheit geraten, eintönig, belastend, schmerzhaft sein oder zeitweise auch einfach nicht funktionieren. Vielleicht sind Sie verunsichert und wissen nicht, wie sich ausdrücken.

Sexocorporel

Das Modell Sexocorporel betrachtet den Mensch als körperlich und seelisch untrennbare Einheit, unterscheidet jedoch den expliziten (beweglichen, sichtbaren) wie auch den impliziten (Wahrnehmungen, Emotionen, Gedanken etc.) Körper. Anhand einer detaillierten Evaluation der 4 Komponenten lassen sich sexuelle Fragestellungen differenziert betrachten und Stärken wie auch Grenzen darin erkennen. Durch Wissensvermittlung sowie Wahrnehmungs- und Körperübungen kann ein Lernprozess auf eine konstruktive und strukturierte Weise vorangetrieben werden. Ich begleite Sie ressourcenorientiert und fachkompetent bei der Entwicklung Ihrer erfüllten Sexualität. 

Meine Sexualberatung und Therapie eignet sich für Einzelpersonen wie auch für Paare. Auch mit Paaren arbeite ich teilweise in Einzelsitzungen. Ich biete Ihnen einen geschützten Raum, um Ihr Anliegen anhand des Modells zu erfassen und begleite Sie gerne durch einen  spannenden, oft überraschenden Lernprozess. Vereinbaren Sie  einen Termin.

Kosten

  • Einzelberatung à 60 Min. zu CHF 130.--; bei längeren Gesprächen wird die effektive Sitzungsdauer verrechnet
  • Paarberatung à 60 Min. zu CHF 150.-- oder 90 Min. zu CHF 210.--

Die Kosten können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahr zu nehmen, bitte ich um Abmeldung bis 24 Stunden vor dem Termin. Nicht wahrgenommene und unabgemeldete Termine werden vollumfänglich verrechnet.  

Stimmen von Kundinnen und Kunden

«Mein chronischer Scheidenpilz konnte fast kuriert werden. Begegnungen mit meinem Partner im Alltag und der Sex haben viel mehr Qualität bekommen. In wenigen Monaten hat es sehr viele Veränderungen gegeben, damit habe ich nicht gerechnet!»

Pflegefachfrau (28 J.)

«Wir sprechen mehr miteinander und gehen mehr aufeinander ein. Der Streitpunkt von unterschiedlichen Bedürfnissen konnten durch den Austausch mit einer Drittperson sowie neuen Ansätzen rasch verbessert werden.»

Mann (39 J.)

« Ich habe heute - am Ende der Therapie - einen viel offeneren Umgang  mit meiner Sexualität und weiss, wie ich meine Lust wahrnehmen kann.»

Studentin (24 J.)

«Mich hat es beeindruckt, wie rasch ich Vertrauen zu der Therapeutin aufbauen konnte. Ihre offene Art und die Art und Weise, die Probleme rasch auf den Punkt zu bringen, haben mich im Prozess unterstützt. Ich habe eine Menge über mich gelernt, was mir vorher nicht bewusst war.»

Mechaniker (47 J.)